Bauhaus Teekanne MBTK 24 SI

Marianne Brandt, 1924

Diese Kanne stammt aus dem aus mehreren Teilen bestehenden 1924 entworfenen Tee- und Kaffee-Service, von dem nur ein komplettes Exemplar bekannt ist. Von der Teekanne jedoch gibt es mehrere in verschiedenen Museen, so auch im „Museum of Modern Art“, New York, von dem wir freundlicherweise die genauen Maße erhielten. Die Teekanne ist sicher das Teil, das am konsequentesten nach den Formprinzipien des Bauhauses durchgestaltet wurde. Kreis, Kugel und Quadrat sind das geometrische Grundschema der Konstruktion. Seit 1986 im Shop des Museum of Modern Art, New York.

Design:
Marianne Brandt, 1924
Material:
Sterling Silber (925), Ebenholz

Marianne Brandt

1893 – 1983
Marianne Brandt

László Moholy-Nagy erkannte schon früh ihr einzigartiges Talent. Durch ihn angeregt, studierte Brandt in der Männerdomäne Metallwerkstatt – und war erfolgreicher als manch einer ihrer Kommilitonen.

Mehr über Marianne Brandt erfahren

Weitere Produkte

Händler