Bauhaus Deckenleuchte | HMB 27

Marianne Brandt, 1926

Bereits 1928 wurde diese Leuchte von Marianne Brandt entworfen und war bereits damals so beliebt, dass sie in Serie produziert wurde. Die Pendelleuchte im klassischen, unaufdringlichen Bauhaus-Stil bieten wir Ihnen in vier Größen an. Als Variante gibt es auch ein Modell mit einer Halterung und Kette aus poliertem und zaponiertem Messing.

Eine Variation der Leuchte DMB 26 ist dieses Modell mit drei Ketten anstelle der Metallstäbe.

Deckenleuchte aus vernickeltem Metall oder Messing poliert und zaponiert, Glas opal überfangen.

Lieferbar in folgenden Kugeldurchmessern: 250 oder 300 oder 350 oder 400 mm.
Nettogewicht: 2,7 kg (Ø 250mm), 4,1 kg (Ø 300mm), 4,4 kg (Ø 350mm), 7,0 kg (Ø 400mm)

Jede Leuchte ist fortlaufend nummeriert und trägt das Signet TECNOLUMEN/BAUHAUS.

Empfohlenes Leuchtmittel: LED Lampe 8 W, matt

Varianten

HMB 27 / ... Ni
HMB 27 / ... M

Marianne Brandt

1893 – 1983
Marianne Brandt

László Moholy-Nagy erkannte schon früh ihr einzigartiges Talent. Durch ihn angeregt, studierte Brandt in der Männerdomäne Metallwerkstatt – und war erfolgreicher als manch einer ihrer Kommilitonen.

Mehr über Marianne Brandt erfahren

Passende Produkte

Händler